Menu
Menü
X

Gottesdienstorte und –zeiten

ev. KG Höchst

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr in der evangelischen Kirche Höchst i. Odw.

Am jeweils zweiten Sonntag im Monat bzw. an den großen christlichen Festen wird der Gottesdienst in abgewandelter Liturgie als „besonderer Gottesdienst“ gefeiert.

Abendmahl wird in der Regel am ersten Sonntag im Monat gefeiert und natürlich an den hohen Feiertagen.

Außerdem finden in den Herbst- und Wintermonaten jeweils einmal im Monat Gottesdienste in den Außenorten Annelsbach (Gasthaus „Dornrös'chen“), Nauses (Dorfgemeinschaftshaus) und Pfirschbach (Dorfgemeinschaftshaus) statt.

In der Passionszeit wird immer mittwochs abends um 19.30 Uhr in einer Passionsandacht dem Leidensweg Jesu gedacht.

Ende Januar feiert die evangelische Gemeinde mit den katholischen Brüdern und Schwestern einen gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst. Die Sonntagsgottesdienste am kommunalen Frühjahrsfest "Apfelblütenfest" im Mai und der Kirchweih ("Kerb") im August werden ebenfalls als ökumenischer Gottesdienst gemeinsam auf dem Mont-Melianer-Platz gefeiert.

Außerdem wird etwa zweimal im Monat ein Gottesdienst im Pflegeheim Raitz gehalten.

top